144920

Power-DVD XP 4.0 in vier Versionen

06.03.2002 | 10:57 Uhr |

Der Software-Player Power-DVD von WSKA bringt DVD-Filme, Video- und Super-Video-CDs sowie Videodateien auf den PC-Monitor. Zu den neuen Funktionen der Version XP 4.0 gehören Auto-Resume, Farbkontrolle und ein Digital-Zoom.

Der Software-Player Power-DVD von WSKA bringt DVD-Filme, Video- und Super-Video-CDs sowie Videodateien auf den PC-Monitor. Zu den neuen Funktionen der Version XP 4.0 gehören Auto-Resume, Farbkontrolle und ein Digital-Zoom. Über importier- und exportierbare Bookmarks lassen sich Filmszenen kennzeichnen. Bildschirmschnappschüsse liefern neue Hintergrundbilder für den Desktop.

Power-DVD XP 4.0 gibt es in vier Varianten: Basic, Standard, Deluxe und Deluxe Special. Die Basic-Version gibt ausschließlich Zweikanal-Stereo-Ton wieder. Die Standard-Version unterstützt Dolby Digital, Dolby Pro Logic II und Dolby Headphone. Die Versionen Deluxe und Deluxe Special unterstützen auch DTS Digital Surround und SRS Trusurround XT. Deluxe Special enthält außerdem einen USB-Infrarot-Empfänger und eine Infrarot-Fernbedienung.

Alle Versionen unterstützen die Videoformate DVD, SVCD, VCD, MPEG, MOV und AVI sowie die Audioformate MP3, CDA, MID, WAV und WMA. Power-DVD XP 4.0 läuft unter Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP. Preise: Basic 35 Euro, Standard 55 Euro, Deluxe 85 Euro, Deluxe Special 110 Euro. Erhältlich bei Softline .

NVDVD: Software-DVD-Player von Nvidia (PC-WELT Online, 26.02.2002)

Win-DVD XP 3.1 für Ende März angekündigt (PC-WELT Online, 20.02.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
144920