141937

Power Cinema 4.5 unterstützt digitales Satelliten-Fernsehen

22.03.2005 | 16:56 Uhr |

Cyberlink hat auf der CeBIT die Version 4.5 der Softwaresuite Power Cinema vorgestellt. Die Version soll digitales Satellitenfernsehen (DVB-S) unterstützen.

Power Cinema 4.5 soll den PC in ein Multimedia-Center verwandeln. Per Fernbedienung können Sie Filme, Fotos und Videos anschauen, fernsehen, Musik und Radio hören, im Internet surfen und DVDs brennen.

Neben DVB-T (Digital Video Broadcasting Terrestrial) und analogem Fernsehen sowie der Dual- und Hybrid-Tunerkarten unterstützt Power Cinema 4.5 auch digitales Satellitenfernsehen und kann den digitalen Satelliteninformationsdienst (DVB-SI) via Electronic Program Guide (EPG) nutzen. Damit können Sie alle drei TV-Signale gleichzeitig empfangen und sollen – so Anbieter Cyberlink – dadurch in den Genuss neuer TV-Funktionen kommen.

Dazu gehört beispielsweise, dass sich Programm-Infos über DVB-S und DVB-T suchen lassen. Über zwei TV-Tuner lassen sich gleichzeitig mehrere Programme ansehen und andere aufnehmen. Programme können von zwei Kanälen gleichzeitig aufgenommen werden.

Neugierig geworden? Dann müssen Sie sich noch etwas gedulden. Das Produkt soll voraussichtlich Ende Juni in den Handel kommen. Was Power Cinema 4.5 dann kosten wird, steht derzeit auch noch nicht fest.

0 Kommentare zu diesem Artikel
141937