27.01.2012, 19:36

Michael Söldner

Portierung

The Witcher 2 erscheint im April für Microsofts Xbox 360

©thewitcher.com

Auf dem PC ist das Rollenspiel The Witcher 2: Assassins of Kings bereits ein alter Hut. Auf der Xbox 360 soll der Titel im April neue Käufergruppen erschließen.
Das Rollenspiel The Witcher 2: Assassins of Kings ist seit Mai 2011 auf dem PC verfügbar und begeisterte mit einer riesigen Spielwelt, ausgefeiltem Gameplay und einer gehörigen Portion Sex. Nun bereitet sich das Spiel in einer überarbeiteten Fassung auf seinen Start auf Microsofts Spielekonsole Xbox 360 vor.

Eigentlich war eine Umsetzung für die Konsole bereits für das vergangene Jahr vorgesehen, kurz vor der Veröffentlichung musste diese jedoch auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Als Grund wurde eine rechtliche Auseinandersetzung zwischen den beiden Herstellern Namco Bandai und THQ angegeben. Nun stünde einer Veröffentlichung auf der Microsoft-Hardware am 17. April laut Entwickler CD Projekt Red Studio aber nichts mehr im Wege.
Spielwelt: 21 PC-Games, die nicht für Konsolen geeignet sind

In den USA wird The Witcher 2: Assassins of Kings über Warner vertrieben, in Deutschland bringt Namco Bandai das Rollenspiel in den Handel. Die Konsolenportierung soll über eine bequeme Steuerung über den Controller verfügen, zudem warten Bonus-Kampagnen, die drei zusätzliche Charaktere enthalten. PC-Spielern werden diese Inhalte als Download zur Verfügung gestellt.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1314202
Content Management by InterRed