1323848

Alan Wake bekommt finalen PC-Veröffentlichungstermin

02.02.2012 | 20:52 Uhr |

Ab Mitte Februar ist der ehemalige Xbox-360-Exklusivtitel auch für PC-Spieler erhältlich.

Entwickler Remedy hat heute den finalen Veröffentlichungstermin für die PC-Version von Alan Wake bekannt gegeben. Der Mystery-Thriller ist demnach ab 16. Februar 2012 über die Download-Plattformen Steam und Origin erhältlich. Der Preis liegt bei 29,99 US-Dollar (umgerechnet rund 22,81 Euro) für die normale Version sowie 34,99 US-Dollar (26,61 Euro) für die Limited Collectors Edition. Eine Boxed-Version für den Einzelhandel ist ebenfalls geplant, wird jedoch voraussichtlich nicht zeitgleich mit der digitalen Fassung erscheinen.

Im Gegensatz zur bereits erhältlichen Xbox-360-Version soll Alan Wake auf dem PC wesentlich ansprechender aussehen. Entwickler Remedy setzt hierbei auf eine höhere Auflösung und schärfere Texturen. Ebenfalls neu sind frei konfigurierbare Maus- und Tastaturbelegungen. Das Spielen mit einem passenden Gamepad ist ebenfalls möglich. Für PC-Spiele typisch, dürfen Käufer der Alan-Wake-Portierung auch auf eine Reihe von Grafik-Einstellungen zurückgreifen. Unterstützt werden unterschiedliche Bildschirm-Auflösungen im 4:3, 16:9 und 16:10 Format. Die Engine des Spiels macht außerdem Gebrauch von Quad-Core-CPUs.

Die besten Exklusiv-Spiele

PC-Spieler können die Abenteuer des von Schlaflosigkeit und grausigen Visionen geplagten Romanautoren außerdem in 3D genießen. Alan Wake unterstützt AMD Eyefinity 3D und NVIDIA NVISION2.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1323848