78754

Portable Desk: Rollender High-Tech-Schreibtisch

10.12.2004 | 16:10 Uhr |

Sie sind viel unterwegs? Mit Laptop und Drucker. Dann ist der Portable Desk vielleicht für Sie interessant. Originell ist er auf jedem Fall.

Ein Notebook ist praktisch, wenn man viel unterwegs ist. Tragbare Drucker gibt es auch. Doch erst beides zusammen ergonomisch sinnvoll angeordnet ist der Clou.

Der Hersteller a+d bietet genau das an. Im „Portable Desk“ passen Laptop, Schreibtisch und Drucker in einen handlichen Koffer.

In einen traditionellen Pilotenkoffer wurden die gesamte Elektronik sowie eine über Teleskopstangen ausfahrbare Arbeitsfläche integriert. Darauf steht das Notebook. Der Koffer mit dem eingebauten Drucker wird auf den Boden gestellt und dient dann als Sockel für den tragbaren Schreibtisch. Der Drucker lässt sich nach vorne klappen und sorgt somit auch für das notwendige Gleichgewicht. Das Gestänge lässt sich in der Höhe verstellen. Das integrierte Notebook unterstützt Bluetooth sowie UMTS.

Ganz billig ist so viel mobiler Luxus allerdings nicht. Das "Portable Desk" mit integrierten Rädern sowie einem HP 450- Drucker mit integrierter Bluetooth-Schnittstelle kostet 1020 Euro. Das dazu passende bluetoothfähige Notebook kostet je nach Hersteller ab 1200 Euro. Weitere Informationen finden Sie hier .

0 Kommentare zu diesem Artikel
78754