109946

Pornofreie Web-Zone

02.10.2000 | 20:10 Uhr |

Das Unternehmen .Kids Domain will als Registrar für die neue Top-Level-Domain .kids eine porno- und gewaltfreie Zone im Web für Minderjährige schaffen.

Das Unternehmen .Kids Domain will als Registrar für die neue Top-Level-Domain .kids eine porno- und gewaltfreie Zone im Web für Minderjährige schaffen. Informationen des US-Techzine Wired zufolge hat das Online-Unternehmen seine Bewerbung bei der für die Vergabe von Top-Level-Domains zuständigen ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) am 2. Oktober eingereicht.

Domain-Wiedervergabestellen für die neuen Top-Level-Adressen wie etwa .kids, .shop, oder .bank sollen von der ICANN dazu ermächtigt werden, bestimmte Richtlinien für die Registrierung und den Gebrauch entsprechender Domainnamen aufzuerlegen. Nach Angaben von .Kids-Domains-Chef Page Howe sollen auf .kids-Webseiten etwa pornographische sowie alkohol-, drogen- und waffenbezogene Inhalte und Werbung grundsätzlich nicht zugelassen werden. Inhaber einer .kids-Domain müssten die staatlichen Kinderschutzgesetze respektieren und sich einer jährlichen Prüfung unterziehen.

"Wir werden eine Vertragsklausel integrieren, die besagt, dass wir bei Nichtbefolgen unserer Policy das Recht haben, eine Website zu schließen", erklärte Howe. .Kids Domain will ein unabhängiges Komitee ernennen, das die Richtlinien erarbeiten und eng mit Kinderschutzorganisationen zusammenarbeiten soll.

Die Anmeldefrist bei der ICANN für neue Top-Level-Domains geht mit dem heutigen Tag zu Ende. Bewerber werden zunächst auf ihre finanziellen und technische Kompetenz hin geprüft, bevor die ICANN Mitte November über die eingereichten Vorschläge berät. Noch diese Woche will die ICANN eine Liste mit sämtlichen eingereichten Vorschlägen veröffentlichen (PC-WELT, 02.10.2000, jas).

Neue Domains ab Dezember (PC-WELT Online, 18.06.2000)

Domainnamen diskutiert (PC-WELT Online, 12.07.2000)

Polizei jagt Pädophile im Internet (PC-WELT Online, 30.09.2000))

Kinderpornos: Ermittlung gegen Tausende (PC-WELT Online, 29.09.2000)

Kinderporno-Ring im Internet aufgeflogen (PC-WELT Online, 28.09.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
109946