1954171

Porno-Seite Pornhub verrät Vorlieben seiner Nutzer

04.06.2014 | 13:33 Uhr |

Nicht nur Youporn hat Browser-Statistiken seiner User veröffentlicht. Auch Konkurrent Pornhub verrät Details über seine Nutzer.

Nicht nur Youporn hat Details über die Gewohnheiten seiner Nutzer in Form einer umfangreichen Statistik veröffentlicht. Auch der Konkurrent Pornhub sammelt Daten seiner Nutzer und wertet diese (anonymisiert) aus. Jeden Tag, verrät Pornhub , verzeichne man 38 Millionen Besucher, die Hälfte davon seien mit mobilen Geräten wie Tablets und Smartphones unterwegs. Der am meisten genutzte Browser zum Porno-Schauen, verrät Pornhub, sei mit Abstand Google Chrome. Zumindest auf Desktop-Rechnern. Fast 45 Prozent der Besucher surfen die Porno-Seite mit diesem Browser an. An der zweiten Stelle rangiert der Internet Explorer, dicht gefolgt vom Firefox. Safari bleibt mit 7 Prozent deutlich zurück. Opera schafft es nur auf 2,6 Prozent.

Tablet-Nutzer von Pornhub bevorzugen Apple

Auf Smartphones und Handys beherrscht der Safari die Szene. Fast 40 Prozent der Pornhub-User auf mobilen Geräten greifen auf den Apple-Browser zurück. Beinahe 30 Prozent sind mit dem Android-Standard-Browser unterwegs und 18 Prozent nutzen Chrome. Opera Mini und der Internet Explorer schaffen nur jeweils knapp 2 1/2 Prozentpunkte. Bei den Tablet-Nutzern führt der Safari sogar noch deutlicher: Er kommt auf 73 Prozent. Lediglich Googles Chrome schafft es mit 13,6 Prozent noch in den zweistelligen Bereich. Der Android-Standard-Browser liegt bei rund 8 Prozent, Amazon Silk (eingesetzt auf den Amazon-Tablets der Kindle-Fire-Serie) liegt bei 4,8 Prozent und die wenigsten Porno-Gucker bei Pornhub sind mit dem Blackberry-Browser unterwegs.

50 Prozent nutzen veralteten Internet Explorer

Die Pornhub-Macher haben die Zahlen aber noch tiefgehender analysiert. So berichten sie, dass knapp die Hälfte der IE-Nutzer auf ihrer Seite mit dem IE 11 unterwegs seien. Fast 20 Prozent nutzen noch den IE 10, 14,4 Prozent den IE 9 und immer noch 14,2 Prozent den stark veralteten IE 8. Auch IE 7 und IE 6 haben mit je rund 1 Prozent noch Nutzer auf Pornhub.

IE-Nutzer lassen sich am meisten Zeit

10 Minuten und 29 Sekunden dauert ein Besuch der IE-Nutzer bei Pornhub im Schnitt. Nur Safari-Nutzer bringen ähnlich viel Zeit mit. Chrome- und Firefox-Nutzer verschwinden durchschnittlich nach über 8 Minuten wieder von der Seite. Opera-Nutzer sind noch schneller: 7 Minuten 31 Sekunden. Diese Zahlen gelten für Desktop-PC-Nutzer. Auf dem Smartphone liegen die Werte aller Surfer deutlich näher zusammen: Ob Chrome, Opera Mini oder IE - alle bleiben zwischen 8 und 9 Minuten auf der Webseite. Auch hier führt der IE leicht. Ganz anders sieht es bei den Tablet-Nutzern aus. Amazon Silk knackt den Rekordwert der IE-Desktop-User mit 12 Minuten 33 Sekunden. Alle anderen verweilen gute 10 Minuten auf der Seite, mit Ausnahme von Nutzern des Android-Browsers. Letztere lassen sich 9 Minuten und 45 Sekunden Zeit.

Danach suchen Pornhub-User am liebsten

Chrome- und Firefox-User auf Pornhub scheinen die gleichen Interessen zu haben. Sie suchen laut Statistik am häufigsten in dieser Reihenfolge nach "mom", "massage" und "teen". Safari-Nutzer der Porno-Seite suchen nach "massage", "milf", "teen". Und die IE-User suchen am häufigsten nach "japanese", "mom" und "massage" in dieser Reihenfolge.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1954171