193168

Polylux-Website ab sofort mit Videokommentaren

25.11.2006 | 13:18 Uhr |

Das ARD-Zeitgeist-Magazin Polylux führt seit der Sommerpause die in der Sendung begonnenen Diskussionen im Internet weiter. Hier werden Kommentare der Anwender ab sofort auch als Videos veröffentlicht.

Das TV-Magazin Polylux rund um Tita von Hardenberg beschäftigt sich Woche für Woche mit aktuellen Themen und gesellschaftlichen Strömungen. So werden jeden Donnerstag neue Fragen aufgeworfen, wie z.B. ob der umstrittene Künstler Gunter von Hagen ein übler Leichenschänder oder doch ein genialer Wissenschaftler ist. Die nach der Sommerpause eingeführte Rubrik Fightclub mit kontrovers geführten Streitgesprächen erfreut sich großer Beliebtheit. Diese werden im Anschluss an die Sendung im Internet fortgeführt.

Auf Polylog.tv , dem Debattenportal zur Sendung, können seit September 2006 die Themen der Ausgabe ungefiltert diskutiert werden. Dies kann ab sofort auch in Videoform getan werden. So können web-affine Surfer ihrem Ärger nun nicht mehr nur mit schnell in die Tasten gehackten Kommentaren, sondern auch mit selbst aufgezeichneten Videobotschaften Luft machen.

Nach dem Hochladen landen diese Videos zunächst im so genannten „Wildpark“. Erst nach einer Sichtung und Freigabe durch die Redaktion erfolgt die Verschiebung in die „Videothek“. So soll eine lebhafte Video-Community gebildet werden, die von einem journalistischen Konzept gelenkt wird und als zweites Standbein der Polylux-Sendung die Diskussions- und Streitkultur belebt. An Spitzentagen überschreiten die Downloadzahlen der Kommentar-Videos bereits die 4000er Marke.

"Nachdem wir den Launch angekündigt hatten, überstieg die Resonanz unsere sämtlichen Erwartungen. Qualitativ sehr hochwertige Beiträge kamen im Minutentakt rein und belebten die aktuelle Diskussion.", sagt Anuschka Guyenz, Sprecherin der Kobalt Productions GmbH . So können sich die Gründer des Portal bereits über 5000 Besucher am Tag freuen, die mehr als 40.000 Page Impressions erzeugen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
193168