59248

Poetischer Haiku-Wurm

10.02.2000 | 12:00 Uhr |

Antiviren-Softwarehersteller Computer Associates (CA) warnt

Antiviren-Softwarehersteller Computer Associates (CA) warnt vor einem neuen Wurm, der im Internet aufgetaucht ist. "Win32 Haiku.16384" trete in einer Mail mit dem Titel "Fw: Compose your own haikus!" auf und enthalte die Datei Haiku.exe. Der Text der Nachricht beginnt:

:))

"Old pond...

a frog leaps in

water's sound."

- Matsuo Basho.

DO YOU WANT TO COMPOSE YOUR OWN HAIKUS?

Werde die .exe-Datei ausgeführt, so kopiere sich der Wurm ins Windows-Verzeichnis und trage sich in die WIN.INI-Datei ein, die den Wurm beim Neustart von Windows aktiviert. Beim ersten Neustart erscheine ein Haiku-Gedicht, bei nachfolgenden Starts suche sich der Wurm Mail-Adressen in den Dateien mit den Endungen .doc, .eml, .htm, .html, .rtf und .txt und versuche, sich selbst an diese zu versenden.

Laut CA richtet der Wurm auf dem Rechner des Anwender keinen Schaden an, allerdings würden die Mails die Infrastruktur des Internets unnötig belasten.

Haiku ist eine in Japan beliebte Gedichtform, bei der die drei Gedichtzeilen üblicherweise aus 17 Silben in drei Zeilen zu fünf, sieben und fünf Silben bestehen.

(PC-WELT, 10.02.2000, he/ kk)

Weitere Infos zu Würmern, Viren und Trojanern finden Sie unserer Viren-Datenbank

0 Kommentare zu diesem Artikel
59248