1246859

Pocket PDA von E-Plus

05.12.2005 | 16:06 Uhr |

Was T-Mobile und O2 unter dem Namen „Vario“ bzw. „Xda mini S“ anbieten, führt nun auch E-Plus. Hier heißt das Smartphone „Pocket PDA“.

Der Mobilfunkanbieter E-Plus bringt das Smartphone Qtek 9100 des taiwanischen Herstellers HTC unter der Bezeichnung Pocket PDA auf den deutschen Markt. Das Quadband-Gerät läuft mit dem Betriebssystem Windows Mobile 5.0 und besitzt eine ausziehbare QWERTZ-Tastatur, ein Display mit 65536 Farben und einer Auflösung von 240 x 320 Bildpunkten sowie eine 1,3-Megapixel-Kamera. Zur weiteren Ausstattung gehören Bluetooth, 128 MB Arbeitsspeicher und ein Steckplatz für miniSD-Karten.

Das Gewicht des 108 x 58 x 24 Millimeter großen Smartphones beträgt knapp 170 Gramm. Die maximale Gesprächszeit soll bei fünf Stunden, die maximale Bereitschaftszeit bei 200 Stunden liegen. Laut E-Plus ist der Pocket PDA ab sofort erhältlich. Je nach gewähltem Laufzeittarif liegt der Preis zwischen 250 und 300 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1246859