12088

Pocket PC kommt

Microsoft will diesen Mittwoch den schon lange angekündigten "Windows Powered Pocket PC" vorstellen. Gefertigt werden die Palm-Konkurrenten von Casio, Compaq und Hewlett-Packard.

Microsoft will diese Woche den schon lange angekündigten "Windows Powered Pocket PC" vorstellen. Die Handheld-Rechner sollen ab Mittwoch erhältlich sein. Gefertigt werden die Palm-Konkurrenten von Casio, Compaq und Hewlett-Packard.

Die Pocket-PC-Software war bereits Ende März an Hardware-Hersteller geliefert worden. Sie besteht aus Windows CE in der Version 3.0 mit einer neuen Benutzeroberfläche sowie den Office-Anwendungen in Pocket-Ausführung. Auch der Windows Media Player ist integriert.

Der neue Handheld kommt in zwei Versionen zeitgleich in Europa und USA auf den Markt: der Pocket PC Professional, der im Preis etwa dem des Palm IIIc entsprechen soll, und der günstigere Pocket PC Standard. Die genauen Preise stehen jedoch noch nicht fest. (PC-WELT, 17.04.2000, sp)

Microsoft stellt Pocket PC vor

PocketPC kommt Mitte April (PC-WELT Online, 23.3.2000)

Palm-Killer Pocket PC? (PC-WELT Online, 8.3.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
12088