188900

Plus kontert Aldi: 899-Euro-Notebook und mehr

23.09.2005 | 10:51 Uhr |

Der Discounter Plus wird ab kommenden Donnerstag ein Notebook von HP zum Verkauf anbieten. Das Gerät weist Ähnlichkeiten zum letzten Aldi-Notebook auf und ist mit 899 Euro auch 100 Euro günstiger als der tragbare Rechner bei Aldi. Außerdem wird Plus auch eine Digitalkamera und einen Fotodrucker anbieten.

Der Discounter Plus wird ab kommenden Donnerstag, 29. September, ein Notebook von HP für 899 Euro anbieten. Der tragbare Rechner trägt die Bezeichnung "HP Pavilion ze2274EA". Interessant sind die Parallelen, die das neue Plus-Notebook mit dem Modell aufweist, das Aldi seit vergangenen Mittwoch in den Nord-Filialen im Angebot hat.

Wie beim Aldi-Notebook von Medion werkelt auch im "HP Pavilion ze2274EA" der Mobile AMD Turion 64-Prozessor ML-30, der mit 1,6 Gigahertz getaktet ist. Auch bei Plus kommt die "ML"- und nicht "MT"-Variante zum Einsatz. "ML" bezeichnet den theoretisch maximalen Verbrauch, auf den die Kühllösung des Notebooks eingestellt sein muss. Im Falle von "ML" sind das 35 Watt und bei "MT" 25 Watt.

Im Unterschied zum letzten Aldi-Notebook mit 12,1-Zoll-Breitbild-Display kommt beim Plus-Notebook ein 15-Zoll-XGA-TFT-Display (1024x768 Pixel) zum Einsatz. Die Festplatte (4200 U/min) bietet Platz für 80 GB Daten (20 GB mehr als beim Aldi-Notebook).

Die Grafiklösung des Plus-Notebooks ist identisch zu der Aldi-Pendants: Es handelt sich dabei um den integrierten Grafikchip ATI Mobility Radeon Xpress 200 M, der sich bis zu 128 MB vom Hauptspeicher abzwackt. Insgesamt besitzt das Plus-Notebook einen 512 MB (DDR PC2700) großen Hauptspeicher.

Im Notebook integriert ist ein Double-Layer-DVD-Brenner, der sowohl DVD+R(W)s als auch DVD-R(W)s be- und wieder beschreiben kann. Als Betriebssystem wird die Home Edition von Windows XP mitgeliefert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
188900