43392

Plus: PC samt Drucker für 799 Euro

19.01.2004 | 11:43 Uhr |

Der erste Plus-PC des neuen Jahres steht ab dem 29. Januar zum Verkauf bereit. Er kommt im Bundle mit einem Lexmark-Drucker und kostet komplett mit Betriebssystem, Anwendungs-Software, Maus und Tastatur 799 Euro. Drei Tage vorher wirft Konkurrent Norma eine 3,1-Megapixel-Digitalkamera für 99 Euro ins Rennen um die Gunst der Käufer.

Der erste Plus-PC des neuen Jahres steht ab dem 29. Januar zum Verkauf bereit. Er kommt im Bundle mit einem Lexmark-Drucker und kostet komplett mit Betriebssystem, Anwendungs-Software, Maus und Tastatur 799 Euro. Drei Tage vorher wirft Konkurrent Norma eine 3,1-Megapixel-Digitalkamera für 99 Euro ins Rennen um die Gunst der Käufer.

Bei dem Plus-Rechner handelt es sich um einen Athlon XP 2800+-PC (mit 333 Megahertz Frontsidebus) des Hauslieferanten MBO. Die Nforce2-Hauptplatine ist eine A7N8X Deluxe OEM von Asus, der Samsung-Arbeitsspeicher ist mit 512 Megabyte DDR333 ausreichend dimensioniert. Als Grafikkarte kommt eine GeForce FX 5200 zum Einsatz.

Zwei optische Laufwerke gehören zur Ausstattung: Ein DVD-ROM-Laufwerk (16 x DVD und 48 x CD lesen) von Artec und ein DVD-Brenner von Ricoh. Er beschreibt DVD+Rs mit bis zu vierfacher Geschwindigkeit, bei CD-Rs reicht es für maximal 24faches Tempo. CD-RWs brennt das Gerät mit bis zu zehnfacher Geschwindigkeit.

0 Kommentare zu diesem Artikel
43392