199558

Plus-PC im PC-WELT Test

19.10.2001 | 14:17 Uhr |

Ab dem 25. Oktober gibt es den MBO E-Force bei Lebensmittel-Discouter Plus. PC-WELT hat den Rechner auf Herz und Nieren geprüft. Hier sind die wichtigsten Auszüge aus dem Testbericht.

Ab dem 25. Oktober gibt es den MBO E-Force bei Lebensmittel-Discouter Plus. PC-WELT hat den Rechner auf Herz und Nieren geprüft. Hier sind die wichtigsten Auszüge aus dem Testbericht:

Basis des Systems ist der neue AMD-Prozessor Athlon XP 1700+ mit 1466 Megahertz Taktrate. Ferner ist auf der Hauptplatine Nvidias neuer Chipsatz Nforce 420D mit integrierter Grafiklogik (entspricht leistungsmäßig dem Geforce 2 MX-400) und Dolby-Digital-Sound installiert. Dies alles zahlt sich bei der Rechenleistung aus: Zusammen mit der schnellen 40-Gigabyte-Platte WD400BB von Western Digital erzielte der PC in unseren Benchmarks ein Spitzenergebnis. Er war damit eines der schnellsten bisher im PC-WELT-Testcenter getesteten Systeme.

Auch die restliche Ausstattung kann sich sehen lassen: 256 Megabyte DDR-SDRAM, 16fach(max)-DVD-ROM-Laufwerk DHI-G40 von Ultima, Samsung-CD-RW-Brenner SW-216B (16/10/32) und Elsa-56-Kbps-Modem Microlink 56k. Zusätzlich ist eine Netzfunktionalität im Chipsatz integriert (Ethernet 10/100).

Neben MS Works 2001 OEM liegen drei Spiele im Paket, unter anderem Aquanox. Die Software ist auf der Festplatte vorinstalliert. Der PC war ordentlich verarbeitet. Zwei Laufwerke, drei Steckkarten und ein Speichermodul können Sie noch nachrüsten. Der Strombedarf war überdurchschnittlich - rund 92 Watt im Betrieb.

Den ausführlichen Testbericht mit den Technischen Spezifikationen, Angaben zur mitgelieferten Software, den Einzelnoten sowie dem abschließenden Testurteil finden Sie hier .

Plus: "Athlon XP"-PC mit Nforce-Chipsatz von Nvidia (PC-WELT Online, 11.10.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
199558