244218

Plextors Neuvorstellungen zur CeBIT

22.02.2005 | 11:32 Uhr |

Ein neuer DVD-Brenner und die "Design Plattform" gehören zu den Neuvorstellungen im Vorfeld der CeBIT.

Plextor hat im Vorfeld der CeBIT zwei neue Produkte vorgestellt: Den PX-716AL und die "Plextor Design Plattform".

Der PX-716AL ist Plextors erstes internes 16x DVD/CD-Laufwerk mit Slot-in-Mechanismus. Das 16x Laufwerk brennt mit Schreibgeschwindigkeiten von 6x DVD+R DL und 6x DVD-R DL. Alle technischen Daten finden Sie hier .

Hersteller können das PX-716AL entweder horizontal oder vertikal einbauen, das Gerät nimmt Disks ab acht Zentimeter Größe auf. Der Plextor PX-716AL ist allerdings eher für den professionellen Einsatz gedacht. So lassen sich damit beispielsweise in Photo-Kiosks Fotos und Videos auf optischen Medien archivieren.

Das PX-716AL wird für die Industrie, für System Builder und PC-Assembler ab Mai erhältlich sein. Für Verbraucher wird ein Bundle-Paket für 185 Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer) über das Plextor-Händlernetz erhältlich sein.

Mit der Plextor Design Plattform lässt sich analoges CCTV-Material in Echtzeit automatisch ins digitale MPEG-Format übertragen und direkt im Netzwerk speichern. Auch hier denkt Plextor in erster Linie an den professionellen Einsatz.

Die wichtigsten Daten:
* 4 Channel Full-D1 Kodierung und Übertragung
* High-Speed-Transkodierung (Reduzierung von Bit-Rate und Auflösung)
* Trick Play (nahtlose Wiedergabe mit –3X to +3X, schneller Vor- und Rücklauf)
* Schnittstellen: LAN, USB 2.0, IEEE1394, RS-232C
* 2 ATA Ports für Festplatten und DVD-Laufwerke
* Fernsteuerung

Zum Preis gibt es noch keine Informationen.

Sie finden Plextor auf der CeBIT in Halle 21 am Stand C65.

0 Kommentare zu diesem Artikel
244218