65076

Die Next-Gen-Konsolen im Test

21.11.2007 | 10:26 Uhr |

Der Showdown kann beginnen: Zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft sind erstmals alle neuen Konsolen der drei großen Hersteller vertreten. Während die Nintendo Wii mit einer neuartigen Steuerung, frischen Ideen und einem günstigen Preis lockt, bieten Xbox 360 und Playstation 3 Rechenpower satt, eine Vielzahl zusätzlicher Features und letztere einen integrierten Blu-ray-Player. Wie sich die einzelnen Konsolen schlagen, erfahren Sie in unseren Tests.

Test Playstation 3
In Deutschland finden Sie (mit ein wenig Glück) zwei Versionen der PlayStation 3: Zum Preis von 499 Euro erhalten Sie die Konsole mit eingebauter 60-GB-Festplatte, einem zweiten Controller sowie zwei Spielen. Dieses Modell wird - sobald abverkauft - von der neuen Version mit 40 GB abgelöst, die bereits für 399 Euro erhältlich ist. Wir sagen Ihnen, was die Konsole leistet. Zum Test

Test Nintendo Wii
Von den technischen Daten her liegt die Wii weit hinter der Xbox 360 und der PlayStation 3 zurück: Der weiße Kasten unterstützt eine maximale Auflösung von 480p und der Prozessor liefert gerade mal 729 MHz. Macht aber nichts, denn Nintendo geht gewollt einen anderen weg als Sony und Microsoft und setzt nicht auf dicke Optik, sondern auf ein völlig neues Spielgefühl. Zum Test


Test Xbox 360
Seit knapp zwei Jahren ist die Xbox 360 von Microsoft erhältlich, sie geht damit in ihr drittes Weihnachtsgeschäft. Wir haben die Konsole seinerzeit getestet und dabei unter anderem auch den Stromverbrauch berücksichtigt. Lohnt sich der Kauf? Die PC-WELT verrät es Ihnen in einem ausführlichen Test. Zum Test

0 Kommentare zu diesem Artikel
65076