Playstation 3: Produktion läuft auf vollen Touren

Donnerstag den 14.12.2006 um 09:44 Uhr

von Markus Pilzweger

Der Marktstart der Playstation 3 wurde durch Produktionsengpässe erschwert. Grund war der Mangel an blauen Laserdioden, was dazu führte, das wesentlich weniger Konsolen in den Handel kamen, als ursprünglich geplant. Nun soll die Produktion auf vollen Touren laufen und Sony bekräftigte seine Zielsetzung hinsichtlich der Auslieferungsmenge der Playstation 3 erneut.

Sony hält weiterhin an seinem Ziel fest, noch in diesem Jahr zwei Millionen Playstation 3 und bis Ende März 207 insgesamt sechs Millionen Einheiten ausgeliefert zu haben. Die Produktionsprobleme auf Grund fehlender blauer Laserdioden seien ausgeräumt, erklärte Ryoji Chubachi, Sony-Präsident und CEO der Elektronik-Sparte.

"Bei der Playstation 3 lagen die Probleme in der Verfügbarkeit von blauen Lasern, aber nun hat die Produktion in großen Stückzahlen begonnen", so der Manager auf einer Pressekonferenz in Tokio. Weiter erklärte Chubachi, dass nun bei der Produktion der Playstation 3 die Zielvorgabe des Konzerns erreicht sei. Entsprechend halte man an den Prognosen hinsichtlich der Auslieferungsmengen fest.

Während sich Anwender in den USA und Japan bereits seit November zumindest auf die Suche nach einer Playstation 3 machen können, müssen sich europäische Spiele-Fans noch bis März 2007 gedulden.

Nintendo Wii bricht auch in Europa Verkaufsrekorde (PC-WELT Online, 13.12.2006)

Donnerstag den 14.12.2006 um 09:44 Uhr

von Markus Pilzweger

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
107770