249265

Firmware 2.40 bringt Xbox-360-Funktionen

01.07.2008 | 14:18 Uhr |

Besitzer einer Playstation 3 dürfen sich auf die demnächst erscheinende Firmware 2.40 freuen. Diese bringt einige neue Funktionen mit sich, die Besitzern einer Xbox 360 bekannt vorkommen dürften.

Die Firmware 2.40 wird der Playstation 3 zwei wichtige, neue Funktionen hinzufügen: Trophäen und XMB-Zugriff aus Spielen heraus. Eric Lempel, Playstation Network Operations Director, führt die neuen Funktionen in jeweils einem eigenen Video vor.

Im ersten Video wird vorgeführt, wie Spieler künftig direkt aus fast allen Spielen heraus auf die XrossMediaBar (XMB) zugreifen können. Bisher war der Zugriff auf die XMB nur außerhalb eines Spiels möglich. Künftig können Spieler während eines Spiels beispielsweise Nachrichten von Freunden lesen oder das Spiel wechseln. Die XMB wird einblendet, sobald der Playstation-3-Button auf dem Controller gedrückt wird.

Die Xbox 360 bietet eine vergleichbare Funktion, bei der beim Drücken des Xbox-360-Buttons allerdings das Spiel auch automatisch pausiert wird. Während eines Spiels kann beliebige Musik abgespielt werden.

Auch die zweite neue Funktion, die Lempel in einem Video vorstellt, dürfte Xbox-360-Besitzern bekannt vorkommen: Während des Spielens von Spielen können beim Erreichen bestimmter Ziele Trophäen errungen werden. Bei der Xbox 360 heißt das Pendant "Erfolge". Das über Playstation Network erhältliche Spiel Super Stardust JD ist das erste Spiel, das inklusive der Unterstützung für Trophäen erschienen ist. Die besagten Trophäen können aber erst erspielt werden, sobald das Firmware-Upgrade auf die Version 2.40 erschienen ist. Weitere Spiele mit Trophäen-Unterstützung sollen folgen.

Das Firmware-Upgrade 2.40 für die Playstation 3 erscheint am 2. Juli.

0 Kommentare zu diesem Artikel
249265