176454

Bewegungssteuerung Playstation Move erscheint im Herbst

11.03.2010 | 13:07 Uhr |

Sonys Bewegungssteuerung soll Playstation Move heißen. Ein Video zeigt den neuen Controller eindrucksvoll in Aktion.

Auf einer Entwickler-Messe in San Francisco (Game Developers Conference, GDC) hat Sony Details zur lange spekulierten Bewegungssteuerung für die Playstation 3 enthüllt. Der neue Controller heißt Playstation Move und erinnert an einen schwarzen Wii-Controller mit einer in verschiedenen Farben leuchtenden Kugel an der Spitze.

Der Hauptcontroller mit der Kugel verfügt über neben den bereits vom Standard-Controller bekanntem Playstation-Button, Kreis-, Dreieck-, Quadrat- und X-Taste über einen Move-Button. Auf der Rückseite ist er mit R1- und R2-Knöpfen ausgestattet. Links und rechts finden Start- und Select-Taste ihren Platz. Ein Band für das Handgelenk soll Controller-Flüge vermeiden. Die bunt leuchtende Kugel an der Spitze wird von der benötigten Playstation-Kamera "Eye" räumlich erkannt. Dadurch sollen dreidimensionale Bewegungen möglich sein.

Der zweite Controller - das Gegenstück zum Nunchuk der Wii sozusagen - beherbergt ein Steuerkreuz, einen Analogstick (Mini-Joystick), L1- und L2-Taste, PS-Button und X- und Kreis-Knopf. Beide Controller sind kabellos (bei Nintendos Wii sind Nunchuk und Wiimote per Kabel verbunden) und kommunizieren via Bluetooth.

In dem offiziellen Trailer ist außerdem zu sehen, wie ein Spieler per Stimme Befehle an die neue PS3-Steuerung gibt. In den Controllern sind zur Bewegungs- und Beschleunigungsmessung ein dreiachsiger Kreisel, Beschleunigungssensor und ein terrestrischer Magnetsensor verbaut. Eine Vibrationsfunktion soll dem Spieler Feedback geben.

Das Paket aus Kamera und Playstation-Move-Controller will Sony in den USA im Herbst 2010 für etwa 100 Dollar verkaufen, umgerechnet wären dies rund 70 Euro. 36 Spielehersteller, darunter Activision, Capcom, EA, Namco Bandai und Ubisoft wollen Playstation Move unterstützen. EA hat bereits Move-Unterstützung für "Tiger Woods PGA Tour 11" angekündigt und auch die Macher von Heavy Rain haben reges Interesse an der Bewegungssteuerung bekundet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
176454