122950

Playstation 2 mit Festplatte

Sony will die Playstation 2 in den USA mit einer Festplatte und Modem ausliefern. Auch Microsoft-Spielekonsole X-Box, deren Liefertermin für die zweite Jahreshälfte des kommenden Jahres anberaumt ist, soll mit 8-GB-Platte, allerdings ohne Modem ausgestattet werden.

Sony rüstet seine Playstation 2 offenbar bereits für den Kampf gegen Microsofts Spielkonsole X-Box. Dem Nachrichtendienst Bloomberg zufolge will Sony die Playstation 2 in den USA mit einer Festplatte und Modem ausliefern. Die japanische Version ist für diese Komponenten vorbereitet, aber nicht damit ausgestattet. Die X-Box, deren Liefertermin für die zweite Jahreshälfte des kommenden Jahres anberaumt ist, besitze firmennahen Quellen eine 8-GB-Platte, allerdings kein Modem.

Die neue Playstation soll in den USA und Europa im Herbst auf den Markt kommen. Ob die Sony-Konsole auch hier zu Lande mit Festplatte und Modem zu haben sein wird, steht noch nicht fest.

Im Japan ist die Playstation 2 seit Anfang März im Handel. Innerhalb von einem Monat verkaufte sich das Spielesystem 1,4 Millionen mal. (PC-WELT, 14.04.2000, sp)

Playstation 2: Premiere am Samstag (PC-WELT Online, 2.3.2000)

Playstation 2 ausverkauft (PC-WELT Online, 6.3.2000)

X-Box: Mit Intel-CPU und Win 2000? (PC-WELT Online, 10.3.2000)

X-Box mit Nvidia-Grafikchip (PC-WELT Online, 9.3.2000)

Test: PlayStation 2 (PC-WELT, 23.3.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
122950