156658

Playstation 2: 10-Millionen-Grenze in Japan fast erreicht

02.07.2002 | 11:03 Uhr |

Sony kann die Sektkorken knallen lassen: Wie das Unternehmen mitteilte, wird innerhalb der nächsten Tage in Japan die 10-millionste Playstation 2 über die Ladentheke wandern. Die Konsole erreicht die Rekordmarke außerdem mehrere Monate früher als seinerzeit die Playstation 1.

Sony kann die Sektkorken knallen lassen: Wie das Unternehmen mitteilte, werde innerhalb der nächsten Tage in Japan die 10-millionste Playstation 2 (PS2) über die Ladentheke wandern. Damit benötigte die Konsole zwei Jahre und vier Monate, um diese Grenze zu knacken. Zum Vergleich: Die Playstation 1 ließ sich hingegen noch gut drei Jahre Zeit.

Vor knapp zwei Monaten gab Sony noch bekannt, dass die weltweiten Verkaufszahlen die 30-Millionen-Marke durchbrochen haben. So wurden in Asien (inklusive Japan) 9,99 Millionen Einheiten gemeldet, in Nord-Amerika fanden 11,25 Millionen Konsolen einen Abnehmer und in Europa 8,78 Millionen. Die Verteilung der Konsolen zeigt auch, wie "spielverrückt" die Japaner sind - das Einwohnerverhältnis USA Japan beträgt rund 2:1.

Gegenwärtig erfährt die PS2 die stärkste Konkurrenz auf dem Markt: Mit Nintendos Gamecube und Microsofts Xbox kämpfen drei der größten Player um einen Milliardenmarkt. Für die Redmonder erweist sich Japan bisher allerdings als äußerst schwieriges Terrain. So wurden in der Woche bis einschließlich den 16. Juni 47.800 PS2-, 9.300 Gamecube- und 4.400 Xbox-Konsolen verkauft.

Xbox kommt Microsoft teuer zu stehen (PC-WELT Online, 25.06.2002)

Sony will Playstation-Absatz deutlich steigern (PC-WELT Online, 14.06.2002)

Konsolen-Krieg: Sony sieht sich als Sieger (PC-WELT Online, 22.05.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
156658