196932

Playstation-1-Revival

06.12.2000 | 16:25 Uhr |

Obwohl man derzeit eher einen Wolpertinger in freier Wildbahn entdecken kann, als eine Playstation 2 beim Händler, entwickelt sich das Weihnachtsgeschäft für Sony äußerst positiv. In Ermangelung der neuen Konsole schwenken die Käufer anscheinend auf altbewährte Modelle um.

Eine Playstation-2-Konsole ist derzeit im regulären Handel kaum erhältlich, Nachschubprobleme seitens Sony lassen viele potenzielle Käufer im Regen stehen.

Da der versprochene Weihnachtsrenner derzeit eher selten in Geschäften anzutreffen ist, müsste sich Sony langsam Sorgen um den erwarteten Umsatz machen - eigentlich.

In Zeiten in denen jeder von der neuen Konsole redet, steigen plötzlich die Verkaufszahlen des Vorgänger-Modells der Playstation. Einmal in Kauflaune stört es die Kunden offenbar kaum, eine eigentlich veraltete Technologie zu erstehen.

So kommt auch die Playstation 1, nach einer Untersuchung der Marktforscher von PC Data, auf einen Marktanteil von 42 Prozent. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Segas Dreamcast mit 27 Prozent und Nintendos N64 mit 26 Prozent.

Abgeschlagen kann die Playstation 2 gerade einmal sechs Prozent Marktanteil vorweisen. Ein Grund für den erneuten Erfolg der Playstation One könnte beispielsweise in der Abwärtskompatibilität der Playstation 2 liegen. Auch Spiele des Vorgängers können auf der neuen Konsole genutzt werden.

Aber auch die Konkurrenz konnte von Sonys Lieferproblemen profitieren. So konnte die Dreamcast wieder ein wenig an Boden gegenüber der Playstation gutmachen. (PC-WELT, 06.12.2000, mp)

PC-WELT Special: Alle Details zur Playstation 2

Playstation 2 bei PC-Nutzern nicht beliebt (PC-WELT Online, 04.12.2000)

Nepp mit Playstation 2 (PC-WELT Online, 02.12.2000)

Chaos bei der Playstation 2 (PC-WELT Online, 30.11.2000)

Mit der Playstation 2 abkassieren (PC-WELT Online, 27.11.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
196932