1916080

PlayStation Store könnte bald Leih-Option für Spiele bekommen

17.03.2014 | 05:04 Uhr |

Neben Filmen könnten auch Spiele bald als Leihangebot im PlayStation Store zu finden sein.

Schon jetzt können PS3-Besitzer Filme ausleihen, die nach dem Anschauen wieder von der Konsole gelöscht werden. Für Spiele gibt es diese Möglichkeit noch nicht. Dies könnte sich jedoch bald ändern. Nutzer des Forums neogaf.com haben nach dem kürzlich veröffentlichten Firmware-Update für die Konsole eine Option im US-PlayStation-Store ausgemacht, die auf Leihangebote für bestimmte Spiele hindeutet.

Dort standen angeblich ausgewählte Spiele zur Verfügung, die für sieben oder 30 Tage gemietet werden konnten. Der Verleih sei nicht an Kosten gebunden, die Downloads wurden als gratis gelistet. Funktioniert hatte die Vermietung jedoch noch nicht.

Das mittlerweile wieder entfernte Ausleih-Feature könnte ein Vorbote des Dienstes PlayStation Now sein. Damit lassen sich Spiele auf die Konsole streamen, die in entfernten Server-Farmen berechnet werden.

Top 50: Die besten PC-Spiele aller Zeiten

Wann diese Funktion für alle Spieler zur Verfügung stehen wird, ist noch unklar. Möglich wäre eine Ankündigung auf der Game Developers Conference am 17. März in San Francisco. Es ist jedoch ebenfalls denkbar, dass es sich bei der Funktion im PlayStation Store schlicht um ein Versehen des Anbieters gehandelt hat.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1916080