1690223

PlayStation - Mutmaßliches Foto des PS4-Controllers geleaked

16.02.2013 | 05:57 Uhr |

Auf einem Foto sollen der Controller sowie das Entwickler-Kit der PlayStation 4 zu sehen sein.

Sony möchte am 20. Februar in New York über die Zukunft der Marke PlayStation sprechen. Viele Fans rechnen mit der offiziellen Ankündigung der PlayStation 4 , offiziell bestätigt ist die Enthüllung an diesem Tag jedoch noch nicht. Trotzdem kann schon jetzt ein Blick auf das vermeintliche Gamepad der neuen Konsole geworfen werden.

Destructoid zeigt einen Schnappschuss, der nicht nur den neuen Controller der Konsole zeigt, sondern im Hintergrund auch einen Blick auf das für Spiele-Entwickler gedachte Devkit erlaubt. Der mutmaßliche Controller der PlayStation 4 ähnelt dem klassischen Gamepad der Vorgängerkonsolen. Die größte Neuerung ist im auf der Gerätemitte angebrachten Feld zu finden, das als Touchscreen dienen soll. Auch das mysteriöse blaue Licht an der Oberseite des Controllers gibt Grund zur Spekulation. So könnte es sich dabei um eine Integration der Bewegungssteuerung Move in den Controller der neuen Konsole handeln. Zusätzliche Peripherie wäre dann nicht mehr nötig.

Xbox 720, Playstation 4, Ouya & Co.: Diese Konsolen kommen 2013

Zwar hätten sich bereits mehrere Industrie-Vertreter zum Schnappschuss geäußert und seine Echtheit bestätigt, Sony will jedoch keinen Kommentar zum vermeintlichen Foto-Leak abgeben.

Video: PC-Spiele-Highlights im Februar 2013
0 Kommentare zu diesem Artikel
1690223