854983

Online-Shop für PS3 geht wieder online

02.06.2011 | 16:40 Uhr |

Seit heute ist der PlayStation Store für PlayStation 3 und PSP wieder verfügbar. Mit Vergünstigungen und zahlreichen Downloads will Sony das Vertrauen der Nutzer zurück gewinnen.

Seit einigen Tagen dürfen sich PS3- und PSP-Spieler bereits wieder über das PlayStation Network zu gemeinsamen Online-Turnieren verabreden. Der PlayStation Store, in dem kostenlose und kostenpflichtige Spiele, Demos oder Filme heruntergeladen werden können, ist seit heute auch wieder am Netz. Aufgrund der langen Ausfallzeit dürfen sich Konsolenspieler über ein sehr umfangreiches Update des Stores freuen. So stehen zahlreiche Frühlingsangebote mit Vergünstigungen zum Download bereit, auch der Nachschub an Demos fällt mit fünf Anspielversionen ungewohnt üppig aus. Eine komplette Übersicht aller neuen Inhalte findet sich auf dem offiziellen PlayStation Blog .

Als Wiedergutmachung für den langen Ausfall des PlayStation Networks bietet Sony mit dem Willkommen-zurück-Programm zusätzlich kostenlose Inhalte an. Dabei handelt es sich um bereits veröffentlichte Spiele , die als Download-Version ihren Weg zu den PSN-Mitgliedern finden sollen. Derzeit sind die Gratis-Inhalte jedoch noch nicht verfügbar. Sony führt nach eigenen Aussagen hierzu noch letzte Tests durch.

Sony stellt neue Sicherheitsmaßnahmen für PSN vor

Wer sich vor dem Ausfall für den kostenpflichtigen Zusatzdienst PlayStation Plus entschieden hat, soll mit einer 60-tägigen Gratis-Verlängerung entschädigt werden. Alle anderen erhalten ein 30-tägiges Probeabo für den Premiumdienst, der zusätzliche Vergünstigungen oder kostenlose Spieledownloads bereithält.

0 Kommentare zu diesem Artikel
854983