116168

Plasma-TV-Bundle von Sony

07.08.2003 | 14:11 Uhr |

Für Fans großformatiger Fernseher hat Sony bald ein interessantes Bundle im Angebot: Neben einem Plasma-TV ist noch ein tragbarer Bildschirm im Paket enthalten. Über letzteren lassen sich Filme betrachten, im Internet surfen oder andere Geräte fernsteuern.

Für Fans großformatiger Fernseher hat Sony bald ein interessantes Bundle im Angebot: Neben einem Plasma-TV ist noch ein tragbarer Bildschirm im Paket enthalten. Über letzteren lassen sich Filme betrachten, im Internet surfen oder andere Geräte fernsteuern, berichtet unsere Schwesterpublikation " PC World ".

Das so genannte "Palette Display" basiert auf Linux und verfügt über einen sieben Zoll großes, berührungsempfindliches LC-Display. Per 802.11a-WLAN-Verbindung hält das Gerät Kontakt zu seinem großen Bruder, dem Plasmabildschirm, der in 42- oder 50-Zoll-Ausführung erhältlich sein wird. Allerdings kann die WLAN-Verbindung nicht als Access Point eingesetzt werden, um damit zum Beispiel den PC oder das Notebook mit dem Internet zu verbinden.

Die WLAN-Verbindung überträgt sowohl Internet-Daten und Fernsehsignale. Letztere kommen als Stream auf den kleinen Bildschirm. Das Paket umfasst einen Dual-Tuner für terrestrischen Empfang, so dass auf dem "Palette Display" ein anderes Programm angezeigt werden kann, als auf dem großen Bildschirm. Des weiteren gibt es einen Tuner für Satelliten-Kanäle. Ein Modul für digitalen terrestrischen Empfang fehlt allerdings (dieser Dienst startet erst im Oktober in Japan).

0 Kommentare zu diesem Artikel
116168