Plantronics M1100

Bluetooth-Headset mit Sprachsteuerung

Sonntag den 04.09.2011 um 13:22 Uhr

von Denise Bergert

Bildergalerie öffnen Plantronics M1100 Bluetooth-Headset mit Sprachsteuerung
© Plantronics
Mit Hilfe des neuen Vocalyst Service können Textnachrichten abgehört oder E-Mails per Sprachbefehl verschickt werden.
Im Rahmen der diesjährigen IFA in Berlin hat Elektronik-Hersteller Plantronics den neuesten Spross seiner Bluetooth-Produktfamilie vorgestellt. Das Headset M1100 verfügt über eine Spracherkennungs-Funktion mit der unter anderem E-Mails verschickt oder Anrufe angenommen werden können.

Das Headset unterstützt außerdem den cloud-basierten Vocalyst Service von Plantronics. Die Software ermöglicht das Abhören von Nachrichten, das Aufnehmen von Memos oder das Aktualisieren von Social-Network-Diensten per Sprachsteuerung. Mit dem M1100 will Plantronics Multitasking erleichtern und eine ortsunabhängige Kommunikation ermöglichen.
Die spannendsten Themen der IFA 2011 im Überblick
Die spannendsten Themen der IFA 2011 im Überblick

Nutzern des Bluetooth-Headsets steht außerdem der Vocalyst-Onlineservice zur Verfügung. Hier können unter anderem Audio-Nachrichten über Twitter und Facebook verschickt, Audio-Streams gehört und aktuelle Nachrichten aus unterschiedlichen Themenbereichen empfangen werden. Der Vocalyst Service kann ein Jahr kostenlos genutzt werden und schlägt dann mit einer Abo-Gebühr von 24,99 Euro für zwölf Monate zu Buche.

Das M1100 verfügt über drei Mikrofone, die Hintergrundgeräusche herausfiltern und so für eine herausragende Audio-Qualität garantieren sollen. Das Headset ist mit Apples iPhone sowie BlackBerry- und Android-Smartphones kompatibel. Zum Preis von 79,99 Euro ist das M1100 ab sofort bei allen Plantronics Händlern in Deutschland erhältlich.

Sonntag den 04.09.2011 um 13:22 Uhr

von Denise Bergert

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1109313