1805663

Plant Samsung eine Smart-Watch-Enthüllung auf der IFA?

30.07.2013 | 05:58 Uhr |

Bei Samsung soll sich derzeit eine Smart Watch in Testläufen befinden, die vielleicht schon zur IFA vorgestellt werden könnte.

Schon länger wird darüber spekuliert, dass Samsung mit einer eigenen Smart Watch in den noch jungen Markt der schlauen Uhren einsteigen könnte. In einem Inventar-System der indischen Firma Zauba soll nun ein solches Gadget mit der Bezeichnung SM-V700 aufgetaucht sein.

Die Auslieferung von drei Prototypen der Samsung-Smart-Watch sei laut Datenbank am 24. Juli erfolgt. Unter welchem Namen die schlaue Uhr letztlich in den Handel kommen könnte, lässt sich aus dem Eintrag nicht ableiten.

SamMobile will außerdem erfahren haben, dass Samsung Deutschland bereits einen Prototypen der Smart Watch erhalten hätte und intern damit unterschiedliche Firmware-Versionen für das Gerät testet. Innerhalb Europas sei Deutschland der einzige Standort, der bereits ein Modell erhalten hätte. Dies könnte darauf hindeuten, dass Samsung das Gerät ab dem 6. September auf der IFA in Berlin erstmals der Öffentlichkeit vorstellen möchte.

Pebble: Armbanduhr mit Android- und iOS-Support

Konkurrent Sony hat erst kürzlich sein zweites Smart-Watch-Modell angekündigt. Das Gadget soll im September erscheinen. Google, Apple und Microsoft könnten ebenfalls an eigenen Produkten arbeiten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1805663