23.04.2012, 18:57

Michael Söldner

Pixel Qi

Neues LCD-Display soll das neue iPad übertreffen

©apple.com

Display-Hersteller Pixel Qi hat einen neuen LCD-Bildschirm angekündigt, der Apples neues iPad in Sachen Auflösung, Helligkeit und Stromverbrauch übertreffen soll.
Mit dem im neuen iPad verbauten Display hat Apple die Messlatte für Bildschirme höher gelegt. Doch die Konkurrenz ist dem Hersteller dicht auf den Fersen. Mary Lou Jepsen, Gründerin von Pixel Qi, hat auf dem offiziellen Blog des Unternehmens angekündigt, dass man derzeit an einem neuen LCD-Display arbeitet, das den iPad-Bildschirm bei Auflösung, Kontrast, Sättigung und Blickwinkel noch deutlich übertreffen soll.

Die neuen Bildschirme sollen im Gegensatz zu Apples iPad 3 im Stromsparmodus nur ein Prozent der Energie benötigen. Speziell das Display erweist sich bei aktuellen Notebooks und Tablet-PCs noch als größter Stromverbraucher. Pixel Qi verspricht jedoch auch in praller Sonne eine gute Lesbarkeit bei geringer Akku-Auslastung. Diese läge bei maximaler Helligkeit bei knapp ein Watt, Apples neues iPad genehmigt sich bei voll aufgedrehter Helligkeit fast acht Watt.

Das neue Display soll voraussichtlich auch über eine Auflösung von 2.048 x 1.536 Bildpunkten verfügen. In einer Grafik gibt der Hersteller bereits einen Ausblick auf den geringen Stromverbrauch des Bildschirms.
Wann die ersten Geräte mit dem neuen Pixel Qi Display im Handel erhältlich sein werden, steht aktuell jedoch noch nicht fest.
Kommentare zu diesem Artikel (5)
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1444779
Content Management by InterRed