1953204

RenderMan

Pixar verschenkt Render-Software

03.06.2014 | 05:43 Uhr |

Pixar stellt die rund 500 US-Dollar teure Software RenderMan in Version 19 für den Privatgebrauch und Forschungszwecke als kostenlosen Download bereit.

Das Animationsstudio Pixar überraschte in dieser Woche mit einer ungewöhnlichen Ankündigung. Ab August wird die Software RenderMan 19.0 als kostenlose Version zum Download bereitstehen. Die Fassung unterscheidet sich nicht von der rund 500 US-Dollar teuren Version für kommerzielle Zwecke und richtet sich sowohl an Software-Entwickler, Privat-Anwender sowie Schulen und Universitäten.

RenderMan 19.0 wird von Pixar für Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Mac OS 10.7 und Mac OS 10.8 in einer 64-Bit-Version veröffentlicht. Um sich eine der Gratis-Lizenzen zu sichern, ist lediglich die Registrierung auf pixar.com notwendig.

Die Gratis-Version ist laut Pixar jedoch nur für die nicht-kommerzielle Nutzung vorgesehen. Sobald mit Produkten, die mit der Software entwickelt wurden, Gewinne erzielt werden, ist der Gebrauch der kostenlosen Fassung nicht mehr zulässig. RenderMan ist Teil einer umfangreichen Software-Suite, mit der unter anderem Pixar-Blockbuster wie Oben, Wall-E und Toy Store animiert wurden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1953204