204548

Pioneers CD-Tuner mit MP3-Funktion

Die Pioneer-Mittelklasse verfügt über einen IP-Bus zum Anschluss von externen Medienwechslern, iPod-Adapter oder Fahrzeug-Subdisplays.

Pioneer präsentiert drei neue CD-Tuner für den Einsatz im Auto. Die Geräte DEH-P6800MP, DEH-P5800MP und DEH-P4800MP verfügt über einen IP-Bus zum Anschluss von externen Medienwechslern, iPod-Adapter oder Fahrzeug-Subdisplays. In der Mittelklasse setzt Pioneer das CD-Tuner-Design mit großem Jog-Dial als zentrales Bedienelement fort und erweitert jede Headunit um einige individuelle Features. Der DEH-P4800MP ist auf die Bedürfnisse von MP3- und iPod-Usern zurechtgeschnitten. Über den rückseitigen AUX-Eingang kann ein beliebiger MP3-Player oder Discman via Verbindungskabel angeschlossen werden.

Der DEH-P6800MP bietet drei Vorverstärkerausgänge und ist für Hochleistungsanlagen mit mehreren Endstufen geeignet. Der DEH-P5800MP orientiert sich ganz am traditionellen CD-Tuner-Design und verfügt über ein Flap-Down-Panel mit Pop-Up-Drehregler für die Lautstärke. Zur Anpassung an das Fahrzeug Interieur ermöglicht er die Auswahl von jeweils zehn Tastatur- und Displayfarben. Alle drei CD-Tuner unterstützen neben herkömmlichen Audio-CDs die Dateiformate WAV, MP3 und WMA. Der MP3-CD-Tuner DEH-P6800MP ist für 260 Euro, der DEH-P5800MP für 220 Euro und der DEH-P4800MP für 170 Euro im Handel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
204548