108354

Pinnacle Studio 11 mit HD-Unterstützung

17.06.2007 | 13:58 Uhr |

Die aktuelle Version von Pinnacle Studio von Avid Technology ist sowohl mit aktuellen HD-Videoformaten wie AVCHD als auch mit dem neuen Betriebssystem Windows Vista kompatibel.

Mit Pinnacle Studio 11 hat der Videoexperte Avid Technology eine Schnittsoftware auf den Markt gebracht, die aktuelle HD-Formate wie AVCHD unterstützt und zudem kompatibel zu Microsofts Windows Vista ist. Durch die Zusammenarbeit mit Yahoo-Video finden die eigens erstellten Bewegtbilder schnell ihren Weg ins Internet und können einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden. Lediglich der in vielen Foren bemängelte Produktsupport stellt aktuell noch ein Problem dar, soll jedoch in der nahen Zukunft verbessert werden. Angeboten wird Pinnacle 11 in drei Versionen: Studio, Studio Plus und Studio Ultimate.

Schon die Standard-Version umfasst unterschiedliche automatisierte und zeitsparende Funktionen zur Archivierung von Videoaufnahmen oder Erstellung kompletter Filme. Mit der erstmals integrierten Web-Publishing-Funktion können Hobbyfilmer ihre Ergebnisse mit wenigen Mausklicks auf der Yahoo-Videoplattform veröffentlichen. Käufer der Plus-Version erhalten zusätzlich eine Reihe erweiterter Bearbeitungs-, Effekt- und Authoringoptionen. Weiterhin wird in dieser Variante des Programms ein kompletter HD-Workflow mit nativer HDV- und AVCHD-Bearbeitung sowie eine Brennfunktion für HD-DVDs angeboten. Mit einem handelsüblichen DVD-Brenner lassen sich so Datenträger erstellen, die auf den neuesten HD-DVD-Playern abgespielt werden können. Die Ultimate-Version kombiniert zusätzlich die Funktionalitäten der Plus-Variante mit integrierten Audio- und Videotools - unter anderem SoundSoap-Audio-Cleaning-Tools oder ein grünes Tuch für Chroma-Key-Effekte.

Im häufig kritisierten Bereich des Supports plant Pinnacle nutzerfreundliche Änderungen: „Wir haben zusätzliche Foren eröffnet, um noch schneller und besser Anfragen beantworten zu können", erklärt Hossain El Ouariachi, Avid-Technology Marketing-Manager für die Region Deutschland, Österreich und Schweiz. Die Preise von Pinnacle Studio reichen von 49,- Euro (Standard-Version) bis zu 129,- Euro für die Ultimate-Variante. Eine Demo-Version ist leider nicht erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
108354