18790

Pinnacle Podcast Factory

03.12.2006 | 16:17 Uhr |

Podcasting ist einer der Trends des vergangenen Jahres. Wer das passende Handwerkszeug dazu sucht, ist mit der Podcast Factory von Pinnacle bestens bedient.

Podcasting, also das Erstellen kleiner Radiosendungen, die übers Internet übertragen werden, ist einer der Trends des zu Ende gehenden Jahres. Wer das, was er zu sagen hat, wichtig genug findet, um es der Welt übers Netz mitzuteilen, kann das beispielsweise mit der Podcast Factory von Pinnacle tun. Das Unternehmen hat hier eine umfassende Lösung zum Erstellen der Audio-Tracks herausgebracht. Diese besteht aus einer externen Audio-Schnittstelle von M-Audio , die über den USB-Anschluss mit dem Rechner verbunden wird, einem qualitativ hochwertigen Mikrophon mit XLR-Anschluss (so wie er auch von professionellen Radiomachern eingesetzt wird), solidem Zubehör (Standfuß und Verkabelung) und der passenden Software.

Erste Überraschung beim Installieren der Software: Die ist keine Eigenentwicklung, sondern das Open-Source-Tool Audacity. Die hätte der Anwender zwar auch gratis bekommen können, sie ist aber in der Tat erste Wahl für derartige Aufgaben, weil es einfach in der Handhabung ist und bereits seit mehreren Jahren von einer engagierten Community weiterentwickelt wird. Zum Hochladen und Veröffentlichen liegt die Freeware Podifier bei – auch kein schlechtes Tool für diesen Zweck.

0 Kommentare zu diesem Artikel
18790