208832

Photosmart R707 droht zu überhitzen

Ein Firmenupdate kann den Brand verhindern. Daher ruft HP alle Besitzer der Photosmart R 707 auf, das Update für die Kamera sofort downzuloaden.

Momentan erkennt die Firmware der HP Photosmart R 707 nicht, ob Batterien oder Akkus die Digitalkamera mit Strom versorgen. Sollte ein Anwender den Fotoapparat mit herkömmlichen Batterien bestückt in die Dockingstation geben, versucht das Gerät, die Batterien aufzuladen. Das kann zur Überhitzung und somit zum Brand führen.

Deswegen ruft HP alle Besitzer einer Photosmart R 707 dringend auf, eine neue Firmware herunterzuladen. Das Update steht inzwischen auf der amerikanischen Webseite bereit. Auch Anwender, die nur wieder aufladbare Akkus verwenden, sollen das Update durchführen. Von diesem Warnhinweis sind laut HP rund 680.000 Besitzer weltweit betroffen. Bisher ist HP allerdings erst ein Fall bekannt, in dem sowohl die Kamera als auch die Dockingstation in Flammen aufgingen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
208832