27.09.2006, 16:44

Bernhard Lück

Photokina: Apple zeigt Aperture 1.5

Auf der Photokina hat Apple das Update seiner Bildbearbeitung und -verwaltung Aperture veröffentlicht.
Im Rahmen der derzeit stattfindenden Photokina hat Apple das Update 1.5 für seine Bildbearbeitung und -verwaltung Aperture vorgestellt. Zu den wesentlichen Neuerungen zählen vor allem Verbesserungen im Workflow-Bereich sowie die jetzt mögliche Anbindung an iLife und iWork. Aperture kann nach dem Update neben RAW-Daten aus Digitalkameras auch Jpeg- und Tiff-Dateien an einem frei wählbaren Speicherort verwalten.
Apple erweiterte zudem die Bildbearbeitungsfunktionen um einen Kantenscharfzeichnungsfilter und ein Farbmanagement-Tool. Letzteres ermöglicht die Anpassung verschiedener Werte wie beispielsweise Leuchtkraft und Sättigung für spezifische Farbwerte. Eine Bewertungsfunktion mit fünf Stufen und Selektionsmöglichkeit ist nun ebenfalls vorhanden. Noch in den nächsten Tagen sollen Käufer von Aperture 1.0 kostenlos auf Version 1.5 updaten können. Neukunden müssen knapp 300 Euro für Aperture 1.5 bezahlen.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

201334
Content Management by InterRed