2022048

Photo Spheres und Street View werden Teil der Maps Embed API

21.11.2014 | 05:01 Uhr |

Photo Spheres und Street-View-Bilder können nun per Google Maps Embed API in Websites eingebunden werden.

Vor einigen Monaten veröffentlichte Google eine neue Google Maps Embed API, die es Website-Betreibern ermöglichte, HTML-Snippets zu generieren, um Google Maps in ihre Internetseite einzubinden. Zum Release ließ das Tool jedoch noch Einbindungsmöglichkeiten für die beiden Google-Dienste Photo Sphere und Street View vermissen.

Diesen Rückstand gleicht Google nun mit der neuen Maps Embed API aus. Die Embeds nutzen die selbe Bildbetrachtungstechnologie, die auch in Street View und Google Maps zum Einsatz kommt. Das Einbinden von Street-View- oder Photo-Sphere-Ansichten funktioniert ähnlich wie beim Street-View-Service von Google Maps JavaScript API v3. Nutzer bestimmen ihren Standort über die lat-, lng- oder panorama-ID. Anschließend müssen nur noch die Richtung und der Kamera-Winkel ausgewählt werden.

Mit der Erweiterung des Funktionsumfangs der Google Maps Embed API werden die Street-View-Panoramen außerdem von ihren Nutzungsbeschränkungen befreit und dürfen nun frei genutzt werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2022048