1798069

Philips verbindet Ambilight und Hue-Lampen

12.07.2013 | 05:18 Uhr |

Hersteller Philips verbindet seine TV-Geräte mit Ambilight-Funktion und seine Glühlampen der Hue-Reihe miteinander.

Schon seit einigen Jahren bietet Philips TV-Geräte an, die die Lichtstimmung im Wohnzimmer über integrierte LEDs jeweils passend zum gezeigten Inhalt anpassen. Herrschen in einem Spiel oder Film etwa blaue Farbtöne vor, so taucht Ambilight die Wand hinter dem Fernseher in ein ebensolches Licht. Mit den Glühlampen der Hue-Reihe bietet der Hersteller zudem eine günstigere Lösung an, die per Smartphone die gewünschte Lichtstimmung erzeugt.

Nun lassen sich beide Technologien verbinden. Eine neue App für iPhone und Android stellt das Bindeglied zwischen Ambilight-TV und Hue-Lampe dar. So kann die Lichtstimmung des gerade angezeigten Medieninhalts auf das gesamte Wohnzimmer übertragen werden.

Philips stellt Hue-LED-Lampen mit Wi-Fi und 16 Mio. Farben vor

Ebenfalls neu ist das in Zusammenarbeit mit TPVision entstandene TV-Gerät Elevation mit 60-Zoll-Bildschirm, 3D-Darstellungsmöglichkeit und einem an vier Seiten angebrachten Ambilight. Dadurch soll die Lichtdarstellung noch effektreicher ausfallen. Daneben bietet der Fernseher zahlreiche Smart-TV-Funktionen, die Dicke beträgt lediglich 1,4 Zentimeter. Der Preis fällt mit umgerechnet knapp 3.500 Euro allerdings auch üppig aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1798069