1751391

Philips stellt effizienteste LED-Lampe der Welt vor

13.04.2013 | 05:41 Uhr |

Der niederländische Hersteller Philips präsentiert den Prototyp einer LED-Lampe, die nur die Hälfte des Stroms ähnlicher Leuchten benötigt.

LED-Lampen lösen trotz teils hoher Einstiegspreise immer mehr die alternativen Stromsparleuchen ab. Philips geht einen Schritt weiter und präsentiert den Prototyp der nach eigenen Angaben energieeffizientesten LED-Lampe der Welt. Der Stromverbrauch konnte bei gleicher Leuchtkraft halbiert werden.

Die Einsparungen könnten sich auch auf das Klima auswirken, denn noch nutzen die Menschen 19 Prozent der globalen Energieproduktion für die Beleuchtung. Der Prototyp von Philips kommt auf eine Leuchtkraft von 200 Lumen pro Watt, eine traditionelle Glühbirne bringt es lediglich auf 15 Lumen pro Watt. Die hohe Helligkeit der Klassiker muss daher mit einem sehr hohen Stromverbrauch erkauft werden.

Umweltbewusst: Simple Stromspar-Tricks, die den Geldbeutel schonen

LED-Lampen übertreffen ihre Konkurrenten auch bei der Lebensdauer, diese fällt mit 100.000 Stunden im Vergleich zu lediglich 1.000 Stunden bei klassischen Glühbirnen deutlich länger aus. Die Stromersparnis ergibt sich aus dem Wirkungsgrad der LED-Technik. 90 Prozent der aufgenommenen Energie wird in Licht umgewandelt, bei klassischen Glühbirnen wird ein großer Teil in Wärme umgewandelt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1751391