2217556

Philips kündigt Bewegungssensor für Hue-Lampen an

29.08.2016 | 14:59 Uhr |

Philips erweitert sein Produktsortiment für smarte Beleuchtungslösungen um einen batteriebetriebenen Bewegungssensor.

Mit dem Hue Bewegungsmelder hat der Elektronik-Hersteller Philips in dieser Woche ein neues Produkt für seine Hue-Familie angekündigt. Der Bewegungssensor funktioniert drahtlos und wird von drei AAA-Batterien angetrieben. Er kann mit Schrauben, Kleber oder mit einem Magnet an der gewünschten Stelle im Haus oder in der Wohnung angebracht werden.

Kommt der Nutzer in seine Nähe, schaltet der Bewegungssensor innerhalb von einer halben Sekunde das voreingestellt Beleuchtungsschema an. Das Tasten im Dunklen nach dem Lichtschalter wird damit überflüssig. Der Bewegungsmelder verfügt zusätzlich über einen Tageslichtsensor, was zusätzliche Energie sparen soll. Die passende Beleuchtung wird per App voreingestellt. Hier lässt sich der Bewegungsmelder auch deaktivieren.

Der Hue Bewegungssensor ist laut Philips ab Ende Oktober in Deutschland erhältlich. Die unverbindlichen Preisempfehlung liegt bei 39,95 Euro.

Smart Home für wenig Geld: Die besten Lösungen für jedes Zimmer

0 Kommentare zu diesem Artikel

Smart Home - darum geht es.

Smart Home umschreibt einen der vermutlich am stärksten wachsenden Trends der Zukunft: Intelligente Geräte und Haus-Steuerungssysteme, die Ihnen Ihr Leben erleichtern sollen. Denkbar und vielfach bereits erhältlich sind dabei Lösungen wie Einbruchschutz oder Sets zum Stromsparen. Oder Intelligente Systeme zur Hausbelüftung oder Heizungssteuerung. Smart TVs bringen das Internet ins Wohnzimmer und Waschmaschinen lassen sich per App steuern. Über intelligente Stromzähler haben Sie mit einem Blick aufs Smartphone den aktuellen Stromverbrauch im Griff. Sie sehen, die möglichen Anwendungen sind vielfältig. In diesem Themenbereich widmen wir uns dem Thema Smart Home, erklären, wie die Technik funktioniert und wie intelligent vorhandene Lösungen am Markt wirklich sind.

2217556