45584

Philips: Neuer 16fach-DVD-Brenner beschreibt auch Double Layer-Medien

08.09.2004 | 12:52 Uhr |

Philips liefert ab sofort mit dem DVDR1640K einen neuen DVD-Brenner aus, der auch mit 2,4facher Geschwindigkeit Double Layer-Medien beschreibt. Einschichtige DVD+Rs werden mit maximal 16facher Geschwindigkeit gebrannt.

Philips bringt mit dem DVDR1640K ein neuen DVD-Brenner für Double Layer-Medien auf den Markt. Einschichtige DVD+Rs beschreibt das Laufwerk mit 16facher Geschindigkeit. DVD+RWs werden mit 4facher und Double Layer-Medien mit bis zu 2,4facher Geschwindigkeit beschrieben.

Das so genannte Walking OPC soll laut Angaben von Philips mittels einer dynamischen Kalibrierung für eine gleich bleibend hohe Brennqualität sorgen sorgen. Durch regelmäßige Testbrennvorgänge wird die Qualität des Mediums überprüft und die Schreibstrategie angepasst. Die "Tilt Correction" sorgt dafür, dass auch bei leicht welligen Medien ein konstanter Winkel von 90 Grad von Laser und Rohling beibehalten wird.

Im Lieferumfang des internen Brenners ist die Vollversion von Nero Burning ROM 6 und ein 16fach DVD+R-Medium enthalten. Das Laufwerk ist ab sofort im Handel für 129,90 Euro erhältlich. Zusätzlich bietet Philips auch für 109,90 Euro das baugleiche DVDR1620K an, das allerdings keinen Rohling und keine Nero-Vollversion enthält.

PC-WELT Testcenter: DVD-Brenner

PC-WELT Testcenter: DVD-Rohlinge

0 Kommentare zu diesem Artikel
45584