52124

Philips: Geräte-Vielfalt auf der CeBIT

13.03.2002 | 18:35 Uhr |

Der holländische Unterhaltungsgeräte-Konzern Philips hat auf der CeBIT 2002 eine Reihe technologischer Neuheiten präsentiert, die vom Mira-Display über DVD-Brenner bis hin zu einem Internet-Radio reichen.

Der holländische Unterhaltungsgeräte-Konzern Philips hat auf der CeBIT 2002 eine ganze Reihe von technologischen Neuheiten präsentiert, die vom Mira-Display über DVD-Brenner bis hin zu einem Internet-Radio reichen.

Passend zur Mira-Technologie von Microsoft präsentierte das Unternehmen seinen so genannten "Detachable Monitor". Der Bildschirm lässt sich von seiner Basisstation am PC trennen und an jedem beliebigen Ort der Wohnung per Touchscreen-Aktivmatrix-LCD nutzen. Auf diese Weise hat der Anwender Zugriff auf seine Daten, egal, ob er sich auf dem Balkon, im Badezimmer oder im Bett befindet.

Detachable Monitor

Eine Akkuladung soll für fünf Stunden ausreichen. Das Gerät hat ein Gewicht von rund einem Kilogramm. Per 802.11-Standard nimmt das Display Kontakt zum PC auf, die Reichweit beträgt Angaben von Philips zufolge bis zu 100 Meter.

Der Preis für das interessante Gerät steht bislang noch nicht fest, innerhalb des laufenden Jahres soll der Monitor aber bereits im Handel erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
52124