62450

Philips 680: Klapphandy für Musikbegeisterte

Von dem niederländischen Hersteller Philips ist das neue Philips 680 erschienen, das sich insbesondere an musikbegeisterte Handynutzer richten soll.

Die niederländischen Handy-Hersteller von Philips scheinen seit einiger Zeit verstärkt auf Musicphones zu setzen und folgen damit einem weltweiten Trend.

Das neue Klapphandy Philips 680 ist dafür ein neuerlicher Beweis, über dass das tschechische Mobilfunkmagazin mobil.idnes heute berichtet hat. Auf dem etwas unscharfen Bild sind die MP3-Player Oberfläche sowie deren Bedienelemente zu erkennen. Über dem Außendisplay (96x64 Pixel Auflösung) ist zu erkennen, dass der MP3-Player Musikstücke in 3D Stereosound abspielt. Das Innendisplay kann maximal 65.000 Farben bei einer Auflösung von 128x160 Pixel darstellen. Ob darauf die mit der integrierten 1,3 Megapixel Kamera aufgenommen Bilder voll zur Geltung kommen, ist allerdings fraglich. Sowohl die Bilder als auch die MP3-Files können auf dem äußerst knapp bemessenen internen Speicher oder einer externen Mini SD-Karte abgelegt werden. Die Übertragung der Dateien zum PC läuft über den Infrarot Port oder über USB Kabel.

Es ist allerdings unwahrscheinlich, dass das 86x46x22 mm messende und 94 g schwere Tribandhandy (900/1800/1900 MHz) auch auf dem deutschen Markt erscheinen wird. Wie AreaMobile im Oktober vergangenen Jahres von einem Unternehmenssprecher erfuhr, beliefert der niederländische Elektronikkonzern den mitteleuropäischen Mobilfunkmarkt nicht mehr. Offensichtlich hatte es die Vertriebsabteilung nicht im ausreichenden Maße geschafft, Anbieter wie T-Mobile und Vodafone von den Vorzügen der Philips Mobiltelefone zu überzeugen und diese in die Verkaufsshops zu bekommen.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
62450