97888

Phenomedia kündigt Moorhuhn X an

24.01.2003 | 15:08 Uhr |

Auf der Kartbahn ging es für das Moorhuhn noch recht friedlich zu. Doch noch in diesem Jahr will Phenomedia sein Vorzeige-Federvieh wieder zum Abschuß freigeben. Wie das Unternehmen bekannt gibt, wird mit "Moorhuhn X" gerade an der Fortsetzung des Hühner-Shooters gearbeitet.

Auf der Kartbahn ging es für das Moorhuhn noch recht friedlich zu. Doch noch in diesem Jahr will Phenomedia sein Vorzeige-Federvieh wieder zum Abschuß freigeben. Wie das Unternehmen bekannt gibt, wird mit "Moorhuhn X" gerade an der Fortsetzung des Hühner-Shooters gearbeitet.

Derzeit arbeiten laut Phenomedia die "Grafik-, Animations- und Programmier-Bienen" fleißig am neuesten Teil der Moorhuhn-Reihe. Im Vergleich zu den Vorgängern soll das Spiel noch schönere Grafik und Animationen bieten.

Außerdem sollen auf die Spieler zahlreiche Überraschungen und ein verbessertes Gameplay warten. Auch Rätsel soll es wieder geben. Der Vorgänger Moorhuhn 3 war voll von solchen Rätseln, die allerdings teilweise sehr frustrierend waren. Zu den aufwendigsten und nervigsten gehörte in Moorhuhn 3 das Moorfrosch-Rätsel. Ganze zehn - teilweise komplizierte - Schritte waren nötig, bevor der quäkende Frosch endlich abgeschossen werden durfte ( wir berichteten ).

Anscheinend sind die Rätsel bei der Fangemeinde nicht so gut angekommen. So soll es im neuen Moorhuhn zu keinen "wüsten Rätselschlachten" mehr kommen, verspricht Phenomedia.

www.moorhuhn.de

Sven 2: Sexgeiler Phenomedia-Schafbock ist wieder da (PC-WELT Online, 13.01.2003)

Morhuhn Kart: Spiel steht zum Download bereit (PC-WELT Online, 18.11.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
97888