169348

Pfiffig: USB-Kabel mit flexiblem Adapter-Kopf

09.01.2004 | 08:55 Uhr |

Kleines aber feines Zubehör für Besitzer von USB-Geräten hält die texanische Firma Ideative parat: Zur Consumer Electronics Show (CES) 2004 stellte Ideative das so genannte "FlexUSB Cable" vor, bei dem es sich Unternehmensangaben zufolge um das weltweit erste und einzige USB-Kabel mit flexiblem Adapter-Kopf handelt.

Kleines aber feines Zubehör für Besitzer von USB-Geräten hält die texanische Firma Ideative parat: Zur Consumer Electronics Show (CES) 2004 in Las Vegas stellte Ideative das so genannte "FlexUSB Cable" vor, bei dem es sich Unternehmensangaben zufolge um das weltweit erste und einzige USB-Kabel mit flexiblem Adapter-Kopf handelt.

Dieses zweite Produkt aus der "FlexConnex"-Familie- beim ersten handelte es sich um den "FlexUSB", der zur CES 2003 vorgestellt wurde - soll Anwendern den Zugang zu engen und nur schwer zugänglichen Ecken unter dem Schreibtisch um einiges erleichtern und darüber hinaus helfen, Platz zu sparen. Der flexible Adapter-Kopf kann dabei in vier Richtungen gedreht werden.

Um bei der Datenübertragung eine gute Figur zu machen, ist es USB 2.0 kompatibel.

Drei Modelle des Kabels mit unterschiedlichen Adapter-Köpfen stehen zur Verfügung. Die Länge aller drei Typen ist dabei identisch und beträgt 1,8 Meter.

Die pfiffige Kabellösung ist in den USA ab sofort erhältlich. Zur CES startet das USB-Zubehör zum Aktionpreis von knapp 12 Dollar. Ein ähnlich niedriges Preisniveau strebt man auch in Europa an. Dort wird das Produkt allerdings erst in den kommenden Monaten aufschlagen, da es noch keine Direkt-Distributoren für Europa gibt. Entsprechende Gespräche laufen laut Tavis Schriefer, dem President von Ideative, aber bereits.

0 Kommentare zu diesem Artikel
169348