202026

„Pfannkuchen“-Objektiv von Olympus

Das Zuiko Digital 25mm 1:2,8 ist weniger als 24 Zentimeter lang und bringt nur 95 Gramm auf die Waage. Olympus will es auch als Kit mit der kleinen E-420 anbieten.

Olympus erweitert seine Objektive mit Four-Thirds-Bajonett um ein kompaktes und leichtes Festbrennweitenobjektiv. Das Zuiko Digital 25mm F2,8 besitzt eine Brennweite von 50 Millimetern entsprechend Kleinbild und wird aufgrund der flachen Bauform im Jargon auch als „Pancake"-Objektiv bezeichnet. Es ist lediglich 23,5 Millimeter lang und wiegt gerade einmal 95 Gramm. Der Durchmesser beträgt 64 Millimeter. Die Lichtstärke beziffert der Hersteller auf 1:2,8. Ein System aus 5 asphärischen Linsen in 4 Gruppen soll chromatische Aberrationen reduzieren und für eine gute Abbildungsleistung sorgen.

Die Naheinstellgrenze liegt bei 20 Zentimetern. Filter lassen sich mit einem Gewinde mit 43 Millimetern adaptieren. Optional ist noch die Gegenlichtblende LH-43 erhältlich. Olympus will das Zuiko Digital 25mm 1:2,8 im April für rund 230 Euro in den Handel bringen. Darüber hinaus wird das Objektiv zusammen mit der kleinen E-420 als Pancake Kit für knapp 700 Euro angeboten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
202026