2169961

PewDiePie baut Youtuber-Netzwerk auf

15.01.2016 | 17:19 Uhr |

Der schwedische YouTuber PewDiePie startet ein eigenes Netzwerk, bei dem auch seine Freunde mitmischen sollen.

Der als PewDiePie bekannt gewordene YouTuber Felix Kjellberg aus Schweden möchte mit Revelmode sein eigenes Netzwerk aufbauen. Darin sollen seine eigenen Videos vermarktet und gezeigt werden, aber auch die Produktionen seiner Freunde.

Bislang stand PewDiePie bei Maker Studios unter Vertrag. Die Neugründung sorgt dennoch nicht für komplette Freiheit. Sein alter Arbeitgeber sowie Disney fungieren als Investoren in das Projekt. Revelmode soll sich auf Themen wie Spielentwicklung, kommerzielle Partnerschaften und Merchandise konzentrieren.

YouTube - PewDiePie schießt gegen Nintendo

Unterstützung erhält PewDiePie von bekannten Youtubern wie Mark Fischbach (Markiplier), Ken Morrison (Cinnamon Toast Ken), Marzia Bisognin (Cutie Pie Marzia) und Jelle van Vucht (Jelly). Durch seine derzeit knapp 42 Millionen Abonnenten verdient PewDiePie laut Forbes geschätzte zwölf Millionen US-Dollar im Jahr.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2169961