1836462

Petition für PC-Release von GTA 5 erreicht bald 600.000 Unterschriften

06.10.2013 | 14:08 Uhr |

Eine Online-Petition soll dafür sorgen, dass Grand Theft Auto 5 auch für den PC erscheint. Die Verantwortlichen rennen damit offene Türen bei den Spielern ein. Schon fast 600.000 Befürworter haben die Petition unterzeichnet.

Es könnte das erfolgreichste Spiel der aktuellen Konsolen-Generation werden. Fast überall erzielt Rockstars Open-World-Spektakel Grand Theft Auto 5 Traumwertungen und bricht einen Verkaufsrekorde nach dem anderen. Dabei ist das Spiel bislang nur für die beiden Plattformen Xbox 360 und PlayStation 3 erschienen. Viele PC-Spieler wünschen sich natürlich auch eine Umsetzung für Windows-Rechner.

Um ihrem Wunsch Nachdruck zu verleiben, haben Fans nun sogar eine Online-Petition gestartet, die den Release von Grand Theft Auto 5 für den PC fordert. Die Verantwortlichen haben sich die magische Zahl von einer Million Unterschriften zum Ziel gesetzt. Dieses Vorhaben erscheint durchaus realistisch. Mittlerweile haben schon knapp 600.000 PC-Spieler die Petition unterzeichnet.

Videospiele: GTA 5 hat sich bereits über 1 Million Mal in Deutschland verkauft

Bei Rockstar selbst lässt man sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen. Eine PC-Version wurde bislang noch nicht angekündigt. Beim Vorgänger Grand Theft Auto 4 hatte Rockstar ebenfalls zunächst die Konsolen-Versionen veröffentlicht. Es verstrichen mehrere Monate bis es das Spiel auch für den PC gab. Dieses Vorgehen könnte sich nun bei GTA 5 wiederholen. Gemunkelt wird ebenso, dass es das Spiel zu einem späteren Zeitpunkt auch für die neuen Konsolen Xbox One und PlayStation 4 geben könnte.

Video: GTA 5 (Grand Theft Auto V) im Test
0 Kommentare zu diesem Artikel
1836462