30.05.2011, 19:10

Denise Bergert

Peripherie

NVidia kündigt 3D-Brille zum Sparpreis an

NVidia hat heute eine preiswertere Alternative zu seinen 3D-Vision-Kit-Brillen angekündigt. Durch eine Ersparnis von rund 50 US-Dollar müssen Käufer dabei allerdings mit einem Kabel-Anschluss Vorlieb nehmen.
Mit seinem 3D Vision Kit ermöglicht NVidia, eine passende Grafikkarte vorausgesetzt, Filme und Spiele in stereoskopischem 3D auch auf dem heimischen PC oder Notebook. Die drahtlose Brille samt Infrarot-Sensor ist seit vergangenem Jahr erhältlich und kostete zur Markteinführung 199 US-Dollar. Im März diesen Jahre senkte NVidia den Preis auf 149 US-Dollar.

Heute stellte das Unternehmen eine preisgünstigere Version der Brille vor. Das neue Modell kostet nur noch 99 US-Dollar und benötigt kein Vision Kit mehr, um am Rechner dreidimensionale Bilder entstehen zu lassen. Auf den kabellosen Komfort der Vorgänger müssen Käufer allerdings verzichten, denn die neue NVidia-Peripherie muss über ein USB-Kabel angeschlossen werden. Die Brille ist laut NVidia flexibler gefertigt und soll so vor allem auf LAN-Parties oder dem gemeinsamen Spielen mit Freunden einen höheren Tragekomfort bieten.
Die Kabel-Brille wird automatisch von den neuen Treibern für Geforce-Karten erkannt. Ob der gleichzeitige Betrieb des herkömmlichen 3D Vision Kits zusammen mit der neuen 3D-Brille an einem Rechner möglich ist, hat Nvidia bislang noch nicht bestätigt. Ebenso steht ein Veröffentlichungstermin für die Peripherie in Europa noch aus. Die Tatsache, dass das Unternehmen bereits eine deutsche Produktseite gelauncht hat, spricht jedoch für einen baldigen Release. Hierzulande könnte die 3D-Brille dann mit umgerechnet 70 Euro zu Buche schlagen.

Mit der günstigeren Brillen-Variante hofft NVidia auf eine weitere Verbreitung der Technik. So könnte die Hardware laut dem Konzern unter anderem in Internet-Cafés zum Einsatz kommen oder auf LAN-Parties an Beliebtheit gewinnen.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
852701
Content Management by InterRed