234617

Microsoft stellt Windows-7-Tastatur, Maus & HD-Webcam vor

18.09.2009 | 11:41 Uhr |

Spezielle Tastatur-Funktionen für Windows 7 sollen die Bedienung des neuen Microsoft-OS erleichtern. Wer nicht zufrieden ist, bekommt sein Geld zurück.

Microsoft hat die Tastatur "Wireless Comfort Desktop 5000" vorgestellt. Die Tastatur setzt einen Schwerpunkt auf Ergonomie: Das kurvige Design soll der natürlichen Handhaltung entsprechen, die gepolsterte Handauflage den Handballen schonen. Den anderen Schwerpunkt setzt Microsoft bei der "Wireless Comfort Desktop 5000" auf eine Reihe von One-Touch-Funktionen speziell für Windows 7.

Eine oben platzierte Favoriten-Tasten-Leiste lässt den Nutzer schnell auf die entsprechenden Anwendungen in der Windows-7-Taskleiste zugreifen. Ändert der Nutzer die Reihenfolge der Icons in der Taskleiste, merkt sich die Tastatur das automatisch. Auf Tastendruck wird außerdem Windows Flip aktiviert - die Vollbild-Vorschau, die Sie normalerweise mit dem Hotkey "Windows + Tab" aufrufen müssen.

Die "Wireless Comfort Desktop 5000" ist zusammen mit einer kabellosen Maus mit Bluetrack-Sensor - dieser soll mit fast allen Unterlagen problemlos zurecht kommen - für 69,99 Euro erhältlich. Es gibt aber auch Angebote für knapp über 50 Euro .

Vom 1. September bis zum 30. November verspricht Microsoft außerdem allen unzufriedenen Käufern ihr Geld zurückzugeben. Dazu schicken sie das Produkt inklusive Kassenbon an "tricontes GmbH, Aktion Microsoft Hardware "Geld zurück", Arnulfstraße 34, 80335 München". Fragen zur Aktion können Sie per E-Mail an ms-hardware@tricontes.com oder telefonisch unter 089 24 41 22 95 an Microsoft richten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
234617