10906

Perfekte Sicherungskopien erstellen

12.12.2000 | 11:46 Uhr |

Ein Backup muss sein. CD-Hersteller argumentieren oft, ihre Medien seien robust und erforderten kein Backup. Aber nicht nur, wer Kinder oder Haustiere hat, wird dem aus eigener Erfahrung widersprechen - CDs sind nicht unzerstörbar. Grund genug für uns, der Frage nachzugehen: Wie erstellt man eine perfekte Sicherheitskopie trotz Kopierschutz?

Ein Backup muss sein. CD-Hersteller argumentieren oft, ihre Medien seien robust und erforderten kein Backup. Aber nicht nur, wer Kinder oder Haustiere hat, wird dem aus eigener Erfahrung widersprechen - CDs sind nicht unzerstörbar.

Falls man, durch welchen Vorfall auch immer, eine CD mit beispielsweise Office zerstört, hat man ein Problem: Wird die CD vom Anbieter ersetzt, oder nicht? Sicherungskopien könnten hier weiterhelfen, allerdings sind die meisten CDs mit einem Kopierschutz versehen, der eine Kopie erschwert oder unmöglich macht.

Laut dem Urheberrechtsgesetz darf man jedoch als Anwender unter bestimmten Umständen eine Sicherungskopie von jeder Original-CD anlegen, ohne rechtliche Probleme zu bekommen.

In unserem Ratgeber "Sicherheitskopie" verraten wir Ihnen, wie Sie Sicherungskopien von Ihren legalen Programmen anfertigen können und welche gesetzlichen Vorraussetzungen erfüllt sein müssen, damit Sie keine rechtlichen Probleme bekommen. (PC-WELT, 12.12.2000, mp)

PC-WELT Ratgeber: Sicherheitskopie: Ihr gutes Recht

0 Kommentare zu diesem Artikel
10906